Duo arbeitet im großen Stil

Miel und Telmo gründeten Anfang Oktober 2012 ihre Firma "TelmoMiel". Dieses Treffen (2006) machte den Besuch der Akademie zu einem Erfolg. Fast alles, was gelernt wurde, wurde durch die Zusammenarbeit erreicht. Telmo und Miel begannen, gemeinsam Wandbilder zu machen, mit Einzelstücken in einer Komposition. Dies entwickelte sich zum gemeinsamen Malen eines Bildes, in dem Konzepte und Entwürfe als Duo erstellt wurden.

         
Mit Rücksicht auf beide Visionen fanden sie heraus, dass 'Perspektive' einer der wichtigsten und interessantesten Aspekte der Kunst ist. Die Perspektive des Machers in Bezug auf den Betrachter, der Unterschied in Intention, Bedeutung und Interpretation.
Neuere Bilder enthalten Verspieltheit in der Abstraktion der Realität, wobei der Betrachter versucht, Motive mit einem anderen Auge zu zeigen; Sie wuchsen mit der Verwendung mehrerer Bilder übereinander, die übereinander lagen. Durch das Zuschneiden einer obersten Schicht wird eine weitere zur Vervollständigung des Designs hinzugefügt.
         

Mit Verweisen auf die menschliche und tierische Welt schaffen sie komplexe Kreaturen und fantastische Szenarien.
Oft in monumentalem Maßstab ausgeführt, entstehen an den Gebäudefassaden riesige architektonisch große Gemälde. Dazwischen malen sie kontinuierlich in kleinerem Maßstab, wodurch sie Ausstellungsstücke schaffen. Das Individuum und die Stücke tragen auch den Namen TelmoMiel.

Ihr Atelier und ihre Galerie befinden sich in Rotterdam unter dem Namen Sober Collective.

         

 

 

Check out TELMOMIEL: